Freitag, 17. August 2012

Ein neues Hobby?

Nein, ganz sicher nicht. Aber Spaß gemacht hat es trotzdem!
Im September wird unsere Tochter eingeschult. Da bin ich auf die tolle Idee gekommen: ich nähe ihr mal eine Schultüte. Das kann ja nicht so schwer sein ;-)! Ich muß dazu sagen: bislang habe ich nur auf ein paar Karten mit der Nähmaschine "herum gejuckelt" und das auch nur sehr unkontrolliert. Daher war die Schultüte ein großes Experiment für mich! Aber ich muß sagen: dafür ist sie mir ganz gut gelungen, oder?!
Die hübsche Applikation habe ich bei DaWanda bestellt. Ich mußte sie also "nur noch" drauf nähen und die Tüte zusammen nähen. Aber dank vieler Tipps einer Freundin habe ich es am Ende geschafft. Und so sieht das gute Stück aus:

Und weil ich gerade den Bogen raus hatte und wir die Schultüte meines Sohnes leider, leider schon entsorgen mußten, habe ich ihm auch noch eine "coole", kleine Geschwistertüte genäht:
(Auf dem oberen Stoff sind türkise, gelbe und rote Chucks, kann man leider schlecht erkennen!)


In beiden Tüten ist der Rohling nur lose hinein gesteckt. So kann man ihn später wieder heraus nehmen und die Schultüte als Kuschelkissen benutzen. Dann lohnt sich die "Arbeit" doch mal :-)

So, ich wünsche euch noch schöne restliche Ferien bei diesem traumhaften Wetter!!

Liebe Grüße

Heike

1 Kommentar:

  1. wow,die Schultüte ist wirklich sehr toll geworden,da hat sich deine Tochter aber bestimmt sehr gefreut!Ich wünsche dir noch einen guten Start in die neue Woche.
    Liebe Grüße,
    Atrea

    AntwortenLöschen