Freitag, 11. Mai 2012

Monsterparty?

 Liebe Suse, liebe Beate, euer Tipp war fast richtig. Wir haben eine Olchi-Party gefeiert. Und für alle die die Olchis nicht kennen, hier ein Foto von einem Olchi Buch (Ich kann es leider nicht drehen!). Die Olchis sind kleine grüne liebenswerte Wesen die auf einer Müllkippe leben. Sie baden und spielen im Müll und ihre Lieblingsspeise ist z.B. Schuhsohlensuppe mit rostigen Nägeln. Sie räumen nicht auf sondern verteilen extra den Staub in ihrer Höhle damit es gemütlich wird. Die Bücher sind bestens für Leseanfänger geeignet.


 Aus dem grünen Kuchen von gestern sollten eigentlich Cake-Pops werden. Bis hierhin bin ich gekommen, danach lief alles schief...


 ... und ich mußte mal ebend schnell einen neuen Kuchen backen. Dieser ist auch von innen bunt. Ich habe den Teig geteilt und mit unterschiedlichen Lebensmittelfarben eingefärbt.


Aus den Negerküssen wurden "süße" Spinnen .


 Und zum Abendessen wurden auch nochmal Spinnen serviert: Spagetthi-Spinnen.
So sehen sie roh aus:


Und so lagen sie dann auf den Tellern:


Diese Ideen stammen alle aus diesem tollem Partybuch. Darin findet man auch tolle Spiele und Bastelideen. Es ist auch gut für "Nicht-Olchi-Partys" geeignet!


Am Ende sah es dann so aus. Wir haben einfach immer alles fallen gelassen und so hat sich unser Wohnzimmer immer mehr in eine Müllkippe verwandelt. Und dort fühlen sich die Olchis doch am wohlsten!


Gestempelt habe ich auch noch! Für den Kindergarten habe ich eine Aushang gemacht und da kamen mir die neuen Eis-Stempel aus dem aktuellen Minikatalog doch sehr gelegen :-)


So, jetzt bereite ich noch die Familenfeier vor. Die steht zum Glück unter keinem Motto!!!

Ich wünsche euch eine schönes Wochenende!

Eure

Heike

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen